Spezialanwendungen

Spezialanwendungen

Sicherheit für Spezialanwendungen

Sonderfahrzeuge und Spezialmaschinen kommen in Anwendungen wie der Landwirtschaft, dem Autobahnbau, Steinbrüchen, Rettungsdiensten, Häfen und Versorgungsunternehmen zum Einsatz und machen Sicherheitslösungen erforderlich, die auf den jeweiligen Zweck und die Arbeitsumgebung zugeschnitten sind.

Angesichts des breiten Spektrums verschiedener Aufgaben kommt es darauf an, dass alle diese Fahrzeuge sicher betrieben werden können und zugleich effizient funktionieren. Brigade liefert seit mehr als 40 Jahren Speziallösungen und kann Sie unabhängig von der Größe oder Funktion über Sicherheitsprodukte für jede Art von Fahrzeug oder Maschine beraten.

 

So können beispielsweise zusätzlich zu den Vorrichtungen zur Verbesserung der Sicht für den Fahrer weitere Kameras installiert werden, um z. B. bei einer Straßenkehrmaschine eine Kontrolle der Bürsten oder bei einer Erntemaschine eine Überwachung des an der vorderen Zuführung aufgenommenen Ernteguts zu ermöglichen.

Welche Produkte benötige ich?

Die Sicherheitslösungen von Brigade eignen sich für die meisten Nutzfahrzeuge und Maschinen.
Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir eine Reihe von Leitfäden mit den für die gängigsten Anwendungen empfohlenen Sicherheitsprodukten herausgebracht.

Treffen Sie unten eine Auswahl, um sich die empfohlenen Brigade-Produkte für das jeweilige Fahrzeug anzeigen zu lassen.

Probleme mit Sonderfahrzeugen

Zu den möglichen Unfällen und Problemen gehören:

  • Unfälle beim Zurücksetzen aufgrund der toten Winkel
  • Ungewöhnliche tote Winkel, die von den normalen Kamerapositionen nicht erfasst werden, erhöhen die Unfallgefahr
  • Kollisionen beim Rangieren unter beengten Bedingungen
  • Kein effizienter Fahrzeugbetrieb möglich wegen mangelnder Sicht durch den Fahrer

Wie Brigade Ihnen helfen kann

Durch eine Investition in die Sicherheitslösungen von Brigade können Sie die Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und die Öffentlichkeit verbessern. Zu den Vorteilen gehören:

  • Rundumsicht für einen sichereren Betrieb
  • Maßgeschneiderte Sicht für mehr Effizienz
  • Weniger Unfälle mit schwächeren Straßenverkehrsteilnehmern, Arbeitern und anderen Fahrzeugen
  • Weniger Fahrzeugausfälle durch Unfälle und Schäden
  • Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen
  • Verbesserte Sicherheit für den Fahrer
  • Verbesserter Ruf des Unternehmens

Fallstudie - Soilmec installiert Kamera-Monitor-System Elite und bbs-tek® Rückfahrwarner von Brigade

Soilmec (ein Unternehmen der Trevi-Gruppe) ist auf die Konstruktion, die Herstellung und den Vertrieb von Maschinen zum Bau von Fundamenten für große Infrastrukturprojekte in Italien spezialisiert.

Die Sicherheit war für Soilmec stets ein wesentlicher Aspekt des Betriebs, der mit der Einführung der europäischen Norm EN-16228 im Jahr 2015 noch zusätzlich an Bedeutung gewann. In der EU-Norm werden Sicherheitsmaßnahmen für Spezialgeräte für Bohr- und Gründungsarbeiten festgelegt. Insbesondere wird vorgegeben, dass der Fahrzeugführer während des Betriebs eine Rundumsicht über die Maschine haben muss.

Um für maximale Sicht zu sorgen und die EU-Norm einzuhalten, installierte Soilmec mehrere Kameras von Brigade Electronics. Aufgrund seiner hohen Qualität fiel die Wahl auf das Kamera-Monitor-System Elite von Brigade Electronics, das in mehrere Maschinen wie z. B. den neuen multifunktionalen Bohrwagen SR 125 HIT eingebaut wurde. Es wurden fünf Elite-Kameras sowie der robuste 7-Zoll-Monitor BE-870FM installiert und in das Steuergerät auf dem Armaturenbrett integriert.

Durch seine Partnerschaft mit Brigade Electronics konnte Soilmec die EU-Sicherheitsnorm einhalten, die Sicht und Sicherheit für seine Fahrzeugführer verbessern und sich eigenhändig von der hohen Qualität und Robustheit des Systems von Brigade auch unter rauen Bedingungen überzeugen.

 

 

Sicherheitslösungen für Spezialanwendungen

  • Backeye®360 ist ein intelligentes System mit vier Kameras zur Vermeidung von toten Winkeln und für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer in einem einzigen Bild eine vollständige 360°-Sicht des Fahrzeugs vermittelt.
  • Kamera-Monitor-Systeme helfen bei der Vermeidung von toten Winkeln und schützen so vor Kollisionen. Die Kameras können die toten Winkel hinter, neben und vor dem Fahrzeug erfassen und ermöglichen auf Wunsch eine Innenansicht sowie die Überwachung von fahrzeugspezifischen Funktionen. Die Bilder von mehreren Kameras können auf einem einzigen Monitor im Fahrerhaus angezeigt werden.
  • Das Radar-Abstandswarnsystem informiert den Fahrer mit einem abgestuften akustischen und optischen Warnhinweis im Fahrerhaus über den Abstand zwischen dem Fahrzeug und festen oder beweglichen Hindernissen. Der Backsense®-Radar funktioniert auch unter erschwerten Bedingungen oder bei schlechter Sicht. Programmierbares System mit verstellbarem Erkennungsbereich von bis zu 30 Metern Länge und 10 Metern Breite.
  • Warner sind lebenswichtige akustische Vorrichtungen zur Warnung von Fußgängern und Arbeitern vor rangierenden Fahrzeugen. Die bbs-tek® Rückfahrwarner sind dank ihres sofort lokalisierbaren und zielgerichteten Klangs die sichersten und zugleich leisesten Geräte auf dem Markt. Zu den Optionen gehören intelligente Warner, die sich an den Geräuschpegel der Umgebung anpassen, sowie Sprachalarme. bbs-tek® Rückfahrwarner wurden von Brigade patentiert.
  • Ultraschall-Abstandswarnsystem: Die Systeme mit zwei, drei oder vier Sensoren informieren den Fahrer über die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und festen oder beweglichen Hindernissen. Für mehr Sicherheit beim Rangieren mit niedrigen Geschwindigkeiten, Zurücksetzen oder in den toten Winkeln auf der Beifahrer- und Vorderseite, in denen Fußgänger und Fahrradfahrer sonst übersehen werden.
  • Mobile Digitalrekorder: Der Digitalrekorder zeichnet gleichzeitig die Bilder von bis zu acht auf dem Fahrzeug montierten Kameras auf und liefert bei Unfällen unwiderlegliches Beweismaterial. Die verriegelbare Festplatte ermöglicht die Speicherung von bis zu 1164 Stunden Daten, die sich über einen PC oder als Upload über das 3G-Netz oder eine eigene WiFi-Verbindung einfach abrufen lassen.

Vorgestelltes Produkt

Backeye®360

Backeye®360 ist ein intelligentes Kamera-Monitor-System für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer in Echtzeit eine vollständige Rundumsicht des Fahrzeugs vermittelt. Die Vorteile des Systems gehen über die Vermeidung von Kollisionen mit Personen und Gegenständen hinaus. Dank der vollständigen Sicht auf die Umgebung können die Fahrer von größeren Fahrzeugen beim langsamen Rangieren Gegenstände auf dem Boden besser erkennen und so Schäden vermeiden.

  • Vermeidet tote Winkel, erhöht die Sicherheit
  • Vollständige Sicht auf gesamte Umgebung mit einem einzigen Bild
  • Vermeidet Kollisionen mit Personen und Gegenständen