Hoch- und Tiefbau

Hoch-  und  Tiefbau

Sicherheit im Bauwesen

Baufahrzeuge und Baumaschinen kommen oft in großer Nähe zu Arbeitern und anderen Maschinen zum  Einsatz. Deshalb ist Sicherheit oberstes Gebot, doch die Sicht der Fahrer bzw. Maschinenführer wird oft durch tote Winkel an den Fahrzeugen und Maschinen eingeschränkt, was zu Unfällen führen kann. Darüber hinaus tragen die Arbeiter auf der Baustelle oft Gehörschutz und können die herannahenden Fahrzeuge deshalb nicht gut hören, was die Gefahr zusätzlich erhöht. 70 % der Unfälle ereignen sich beim Hochfahren der Maschinen sowie beim Rangieren mit niedriger Geschwindigkeit aufgrund der schlechten Sicht.

Auch auf öffentlichen Straßen steht die Baubranche vor Problemen mit der Fahrzeugsicherheit. Die Fahrzeuge weisen oft zahlreiche tote Winkel in den Bereichen hinter, neben und vor dem Fahrzeug sowie auf der Beifahrerseite auf.

 

In viele Unfälle sind schwächere Straßenverkehrsteilnehmer verwickelt; vor allem Radfahrer werden im toten Winkel auf der Beifahrerseite oft übersehen. Die Vermeidung solcher Unfälle ist für den Betrieb und Ruf eines Unternehmens von zentraler Bedeutung.

Baufahrzeuge und Baumaschinen kommen in den verschiedensten Umgebungen zum Einsatz, weshalb zur Erhöhung der Sicherheit ein breites Spektrum von Vorrichtungen erforderlich ist. Sie helfen bei der Vermeidung von toten Winkeln und schützen so vor kostspieligen Schäden am Fahrzeug – und vor allem können sie Leben retten.

Welche Produkte benötige ich?

Die Sicherheitslösungen von Brigade eignen sich für die meisten Nutzfahrzeuge und Maschinen.
Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir eine Reihe von Leitfäden mit den für die gängigsten Anwendungen empfohlenen Sicherheitsprodukten herausgebracht.

Treffen Sie unten eine Auswahl, um sich die empfohlenen Brigade-Produkte für das jeweilige Fahrzeug anzeigen zu lassen.

Probleme in der Baubranche

Zu den Unfällen und Problemen in der Baubranche gehören:

  • Kollisionen im Straßen- und Geländebetrieb wegen toter Winkel hinter, vor und neben dem Fahrzeug
  • Arbeiter werden von Fahrzeugen und Maschinen erfasst
  • Arbeiter können herannahende Fahrzeuge nicht klar hören, weil sie Gehörschutz tragen und die Fahrzeuge mit veralteten akustischen Rückfahrwarnern ausgestattet sind
  • Veraltete akustische Rückfahrwarner werden von den Arbeitern ignoriert
  • Beschwerden wegen Lärmbelästigung

Wie Brigade Ihnen helfen kann

Durch eine Investition in die Sicherheitslösungen von Brigade können Sie die Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und die Öffentlichkeit verbessern. Zu den Vorteilen gehören:

  • Rundumsicht für einen sichereren und effizienteren Betrieb
  • Weniger Unfälle im Straßen- und Geländebetrieb

Fallstudie - Smiths & Sons rüstet gesamte Flotte mit Produkten von Brigade Electronics aus

Der Steinbruch- und Speditionsbetrieb Smiths & Sons hat das Backeye®360-Kamerasystem, die Ultraschall-Abstandssensoren Sidescan® und die mobilen Digitalrekorder von Brigade zum Bestandteil seiner Standardspezifikation für alle neuen Fahrzeuge gemacht.

Die Firma war besorgt über eine Informationsüberlastung der Fahrer; eine zusätzliche Motivation waren die Einführung und branchenweite Akzeptanz von Spezifikationen wie CLOCS und FORS. Paul Needle, Transportdirektor von Smiths, erklärte hierzu: „Beim Schutz von gefährdeten Straßenverkehrsteilnehmern sind wir stets an vorderster Front. Nach einer probeweisen Verwendung verschiedener Fahrzeugkamerasysteme haben wir als erster Kipplaster-Betrieb das Backeye®360-System eingebaut.“

Seit dem Einbau der Systeme konnte Smiths & Sons für die Fahrer deutliche Vorteile verzeichnen, insbesondere hinsichtlich der Vermeidung einer Informationsüberlastung der Fahrer. Paul Needle erklärte hierzu: „Ich fand die Produkte von Brigade sehr beeindruckend, insbesondere Backeye®360. Die Vorteile der Rundumsicht wurden von den Fahrern sofort erkannt, und das System gehört jetzt zu unseren Standard-Spezifikationen für alle neuen Fahrzeuge.“

  • Backeye®360 ist ein intelligentes System mit vier Kameras zur Vermeidung von toten Winkeln und für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer in einem einzigen Bild eine vollständige 360°-Sicht des Fahrzeugs vermittelt.
  • Kamera-Monitor-Systeme helfen bei der Vermeidung von toten Winkeln und schützen so vor Kollisionen. Die Kameras können die toten Winkel hinter, neben und vor dem Fahrzeug erfassen und ermöglichen auf Wunsch eine Innenansicht sowie die Überwachung von fahrzeugspezifischen Funktionen. Die Bilder von mehreren Kameras können auf einem einzigen Monitor im Fahrerhaus angezeigt werden.
  • Das Radar-Abstandswarnsystem informiert den Fahrer mit einem abgestuften akustischen und optischen Warnhinweis im Fahrerhaus über den Abstand zwischen dem Fahrzeug und festen oder beweglichen Hindernissen. Der Backsense®-Radar funktioniert auch unter erschwerten Bedingungen oder bei schlechter Sicht. Programmierbares System mit verstellbarem Erkennungsbereich von bis zu 30 Metern Länge und 10 Metern Breite.
  • Warner sind lebenswichtige akustische Vorrichtungen zur Warnung von Fußgängern und Arbeitern vor rangierenden Fahrzeugen. Die bbs-tek® Rückfahrwarner sind dank ihres sofort lokalisierbaren und zielgerichteten Klangs die sichersten und zugleich leisesten Geräte auf dem Markt. Zu den Optionen gehören intelligente Warner, die sich an den Geräuschpegel der Umgebung anpassen, sowie Sprachalarme. bbs-tek® Rückfahrwarner wurden von Brigade patentiert.
  • Ultraschall-Abstandswarnsystem: Die Systeme mit zwei, drei oder vier Sensoren informieren den Fahrer über die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und festen oder beweglichen Hindernissen. Für mehr Sicherheit beim Rangieren mit niedrigen Geschwindigkeiten, Zurücksetzen oder in den toten Winkeln auf der Beifahrer- und Vorderseite, in denen Fußgänger und Fahrradfahrer sonst übersehen werden.
  • Mobile Digitalrekorder: Der Digitalrekorder zeichnet gleichzeitig die Bilder von bis zu acht auf dem Fahrzeug montierten Kameras auf und liefert bei Unfällen unwiderlegliches Beweismaterial. Die verriegelbare Festplatte ermöglicht die Speicherung von bis zu 1164 Stunden Daten, die sich über einen PC oder als Upload über das 3G-Netz oder eine eigene WiFi-Verbindung einfach abrufen lassen.

Vorgestelltes Produkt

Backeye®360

Backeye®360 ist ein intelligentes Kamera-Monitor-System für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer in Echtzeit eine vollständige Rundumsicht des Fahrzeugs vermittelt. Die Vorteile des Systems gehen über die Vermeidung von Kollisionen mit Personen und Gegenständen hinaus. Dank der vollständigen Sicht auf die Umgebung können die Fahrer von größeren Fahrzeugen beim langsamen Rangieren Gegenstände auf dem Boden besser erkennen und so Schäden vermeiden.

  • Vermeidet tote Winkel, erhöht die Sicherheit
  • Vollständige Sicht auf gesamte Umgebung mit einem einzigen Bild
  • Vermeidet Kollisionen mit Personen und Gegenständen