Abfallentsorgung

Abfallentsorgung

Sicherheit in der Abfallwirtschaft

Die Abfall- und Recyclingwirtschaft ist für die Beschäftigten eine der gefährlichsten Branchen. Die Anteile der Verletzungen und Todesfälle liegen durchschnittlich viermal höher als in jeder anderen Branche; an 60 Prozent der Arbeitsunfälle sind Fahrzeuge beteiligt.

 

Ihre Größe und hohe Anzahl an toten Winkeln machen Müllwagen zu potenziell hochgefährlichen Maschinen. Da diese Fahrzeuge zudem oft in den beengten Straßen von Wohngegenden manövrieren müssen, überrascht es wenig, dass die Unfallstatistik der Branche so hoch ausfällt.

Welche Produkte benötige ich?

Die Sicherheitslösungen von Brigade eignen sich für die meisten Nutzfahrzeuge und Maschinen.
Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir eine Reihe von Leitfäden mit den für die gängigsten Anwendungen empfohlenen Sicherheitsprodukten herausgebracht.

Treffen Sie unten eine Auswahl, um sich die empfohlenen Brigade-Produkte für das jeweilige Fahrzeug anzeigen zu lassen.

Probleme in der Abfallwirtschaft

Zu den möglichen Unfällen und Problemen in der Abfallwirtschaft gehören:

  • Beschwerden wegen lauter Rückfahrwarner
  • Schäden an geparkten Fahrzeugen
  • Kollisionen mit Personen und Gegenständen
  • Unfälle beim Zurücksetzen aufgrund des hinteren toten Winkels
  • Personen fallen in die Schüttung oder werden in sie hineingezogen
  • Falsche Anschuldigungen wegen Schäden an Fahrzeugen oder Gebäuden

Wie Brigade Ihnen helfen kann

Durch eine Investition in die Fahrzeugsicherheitslösungen von Brigade können Sie die Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und die Öffentlichkeit verbessern. Zu den Vorteilen gehören:

  • Rundumsicht für einen sichereren und schnelleren Betrieb
  • Weniger Beschwerden wegen Lärmbelästigung
  • Weniger Unfälle und Todesfälle
  • Niedrigere Versicherungsprämien
  • Schutz vor betrügerischen Schadenersatzforderungen
  • Geringere Stillstandszeiten der Fahrzeuge
  • Zusätzliche Sicherheit für Firmenleitung und Mitarbeiter
  • Verbesserter Ruf in der Öffentlichkeit

Fallstudie: „Wir könnten uns gar nicht mehr vorstellen, ohne die Systeme von Brigade zu arbeiten“

EIS Waste Services mit Sitz in Aberdeen kümmert sich im Nordosten Schottlands um die Abfuhr, Aufbereitung, Wiederverwertung und Entsorgung von Abfällen.

Ursprünglich wurde das Brigade-System Backeye®360 von Dingbro Ltd geliefert und von Taylor’s Auto Electrical installiert, um die Sicherheit zu verbessern und Fahrzeugschäden zu vermeiden. Backeye®360 ist ein intelligentes Kamera-Monitor-System für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer mit einem einzigen Bild in Echtzeit eine Rundumsicht des Fahrzeugs vermittelt.

Anschließend entschied sich das Unternehmen für den Einbau von mobilen Digitalrekordern. Die Kameras von Backeye®360 werden an das digitale Aufzeichnungssystem MDR-304A von Brigade angeschlossen, was EIS Waste eine Überprüfung der Aufnahmen bei Unfällen ermöglicht.

Raymond Henderson, Transportdirektor von EIS Waste, erläuterte, wie die Systeme von Brigade der Firma halfen:

„Bei einem Unfall befand sich unser Fahrer auf einer Schnellstraße hinter einem Lkw, der äußerst unregelmäßig fuhr und ständig beschleunigte und abbremste. Um das Fahrzeug zu vermeiden, entschloss sich unser Fahrer zum Überholen. Er wechselte die Spur und begann mit dem Überholen, doch plötzlich wechselte der andere Lkw ebenfalls die Spur und stieß mit unserem Fahrzeug zusammen, wobei seine Fahrzeugseite zu Schaden kam. Der Fahrer des anderen Lkw gab unserem Fahrer die Schuld. Ich sandte eine Kopie der Aufzeichnungen des mobilen Digitalrekorders an den Transportdirektor der anderen Firma, die ihre Anzeige daraufhin zurückzog.“

  • Backeye®360 ist ein intelligentes System mit vier Kameras zur Vermeidung von toten Winkeln und für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer in einem einzigen Bild eine vollständige 360°-Sicht des Fahrzeugs vermittelt.
  • Kamera-Monitor-Systeme helfen bei der Vermeidung von toten Winkeln und schützen so vor Kollisionen. Die Kameras können die toten Winkel hinter, neben und vor dem Fahrzeug erfassen und ermöglichen auf Wunsch eine Innenansicht sowie die Überwachung von fahrzeugspezifischen Funktionen. Die Bilder von mehreren Kameras können auf einem einzigen Monitor im Fahrerhaus angezeigt werden.
  • Das Radar-Abstandswarnsystem informiert den Fahrer mit einem abgestuften akustischen und optischen Warnhinweis im Fahrerhaus über den Abstand zwischen dem Fahrzeug und festen oder beweglichen Hindernissen. Der Backsense®-Radar funktioniert auch unter erschwerten Bedingungen oder bei schlechter Sicht. Programmierbares System mit verstellbarem Erkennungsbereich von bis zu 30 Metern Länge und 10 Metern Breite.
  • Warner sind lebenswichtige akustische Vorrichtungen zur Warnung von Fußgängern und Arbeitern vor rangierenden Fahrzeugen. Die bbs-tek® Rückfahrwarner sind dank ihres sofort lokalisierbaren und zielgerichteten Klangs die sichersten und zugleich leisesten Geräte auf dem Markt. Zu den Optionen gehören intelligente Warner, die sich an den Geräuschpegel der Umgebung anpassen, sowie Sprachalarme. bbs-tek® Rückfahrwarner wurden von Brigade patentiert.
  • Ultraschall-Abstandswarnsystem: Die Systeme mit zwei, drei oder vier Sensoren informieren den Fahrer über die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und festen oder beweglichen Hindernissen. Für mehr Sicherheit beim Rangieren mit niedrigen Geschwindigkeiten, Zurücksetzen oder in den toten Winkeln auf der Beifahrer- und Vorderseite, in denen Fußgänger und Fahrradfahrer sonst übersehen werden.
  • Mobile Digitalrekorder: Der Digitalrekorder zeichnet gleichzeitig die Bilder von bis zu acht auf dem Fahrzeug montierten Kameras auf und liefert bei Unfällen unwiderlegliches Beweismaterial. Die verriegelbare Festplatte ermöglicht die Speicherung von bis zu 1164 Stunden Daten, die sich über einen PC oder als Upload über das 3G-Netz oder eine eigene WiFi-Verbindung einfach abrufen lassen.

Vorgestelltes Produkt

Mobile Digtialrekorder

Wenn eine Fahrzeug-Videoüberwachung mit einem Kamera-Monitor-System zur Vermeidung von toten Winkeln und kostspieligen Fahrzeugschäden kombiniert wird, lässt sich der Nutzen sogar noch steigern.

Zum MDR-Sortiment von Brigade gehören ein mobiler Vierkanal-Digitalvideorekorder mit einer Festplatte von 500 GB sowie 1-TB-Modelle mit acht Kanälen. Sowohl die Vier- als auch die Achtkanal-Rekorder sind auch mit WiFi- und/oder 3G-Anschlussmöglichkeit erhältlich, sodass Sie auf die Daten des Rekorders zugreifen können, ohne zum Fahrzeug gehen zu müssen.

Die Vorteile

  • Beweismaterial gegen betrügerische Schadenersatzforderungen, wie z. B. durch provozierte Unfälle
  • Schutz vor falschen Anschuldigungen der Fahrer
  • Unwiderlegliches Beweismaterial für Unfälle und Gerichtsverfahren