Wie Brigade dazu beiträgt, die Sicherheit in der Landwirtschaft zu fördern

Die Arbeit in der Landwirtschaft ist ein notorisch gefährlicher Beruf mit mehr Todesfällen und Verletzungen pro Jahr als in jedem anderen Sektor. In den letzten fünf Jahren war die durchschnittliche jährliche Rate der Todesfälle und Verletzungen sogar 20-mal höher als in allen anderen Branchen zusammen.

Aus dem jüngsten Bericht der Health and Safety Executive (HSE) geht hervor, dass die häufigste Ursache für tödliche Verletzungen in der Land- und Forstwirtschaft sowie in der Fischerei der Zusammenstoß mit einem fahrenden Fahrzeug ist und fast 32 % der Todesfälle ausmacht.

Obwohl dies alarmierende Zahlen sind, ist die Zahl der tödlichen Verletzungen in den letzten Jahren allmählich zurückgegangen und hat sich seit Anfang der 1980er Jahre etwa halbiert.

Nutzfahrzeugsicherheitsvorrichtungen – Schutz für alle

Tote Winkel sind bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen ebenso ein häufiges Problem wie bei anderen großen Fahrzeugen, z. B. LKWs. Die Sicht des Fahrers ist häufig beeinträchtigt, selbst bei modernen Maschinen, die auf maximale Effizienz ausgelegt sind, um Ertrag und Produktivität zu steigern.

Unsere hochmodernen Kamerasysteme, Hinderniserkennung per Radar, Rückfahr- und Warnalarme und Fahrzeug-CCTV haben dazu beigetragen, die Sicherheit in der Landwirtschaft für Kunden in aller Welt zu verbessern. Die Backeye®360 Kameraüberwachungssysteme von Brigade beispielsweise verwenden vier Kameras, um ein Bild der Umgebung eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs aus der Vogelperspektive zu erstellen. Der Fahrer kann das Kamerabild in Echtzeit überwachen und wird so beim Manövrieren unterstützt, ohne mehrere Spiegel überprüfen zu müssen.

Unser Radar On-Screen Display (OSD) integriert bis zu zwei Sensoren und eine Kamera. Das On-Screen-Display warnt den Fahrer vor Hindernissen im Gefahrenbereich, indem es akustische und visuelle Radardaten in 5 Stufen über das Kamerabild auf dem Monitor legt. Unser Radar IP69K Water and Dust Proof Display verfügt über eine 5-stufig einstellbare akustische und visuelle Abstandsanzeige. Es funktioniert in jedem Gelände und unter allen Wetterbedingungen und eignet sich daher für Fahrzeuge mit Außenkabinen oder solche, die den Elementen ausgesetzt sind.

Sicherheitsgeräte von Brigade in Aktion

Ein Unternehmen, das vom Einbau der Sicherheitsvorrichtungen von Brigade profitiert hat, ist der Traubenvollernter Gregoire. Seine Erntemaschinenflotte wurde als erste in der Weinindustrie mit einem integrierten Kamerasystem ausgestattet, das tote Winkel rund um das gesamte Fahrzeug eliminiert.

Gregoire rüstete das meistverkaufte Backeye®360 und das Radar On-Screen Display von Brigade aus, damit die Fahrer ihre Arbeit in aller Ruhe erledigen können und die Bodenarbeiter vor Schäden geschützt sind.

Die Produkte von Brigade sind eine hervorragende Wahl für die Sicherheit von Maschinen, die auf landwirtschaftlichen Flächen oder im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über Landwirtschaftsfahrzeugsicherheit auf unserer Website hier. Und wenn Sie über unsere Dienstleistungen oder Fahrzeugsicherheitsprodukte sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team.

Tags

Jahr